Penis

Strategie & Taktik: Locker

  • 2 Antworten
  • 2810 Aufrufe

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

*

Offline =[DLB]=Dr_Tatwaffel

  • Member
  • Corporal III
  • *
  • 54
  • 8
    • Profil anzeigen
Strategie & Taktik: Locker
« am: März 03, 2016, 12:40:04 »
Strategie & Taktik für Locker



Grundlagen CQ Locker:
Locker ist eine Map mit ungerader Flaggenanzahl. Dies bedeutet zwangsweise, wer über die gesamte Rundendauer min. 3 Punkte hält (länger hält als sein Gegner), gewinnt die Runde, unabhängig von den erzielten Kills.

In CQ besitzt jedes Team Tickets. Diese werden wie auf einem Jahrmarkt für den Spieleintritt benötigt. Das bedeutet, dass nicht ein Kill die Tickets verringert, sondern der Neueinstieg des Spielers. Sollte also ein Spieler permanent wiederbelebt werden, kostet es dem Team kein Ticket.

Was zieht dem Team noch Tickets ab?
Wenn das Team weniger Flaggen hält als der Gegner. Hierbei spielen nur eingenommene Flaggen eine Rolle. Neutrale Flaggen haben keinen Einfluss auf den Ticket-Malus. Das wiederum zieht mehrere Überlegungen nach sich, die entscheidend sind, die eigene Taktik beeinflussen um am Ende der eigenen Strategie zum Sieg zu verhelfen.
  • Bei 5 möglichen Flaggen sind 3 Flaggen, die Menge um keinen Ticket-Malus zu erhalten. Ab diesem Zeitpunkt also werden Tickets dem Team nur durch Neueinstieg abgezogen. Und zwingt den Gegner zum Angriff, da er sonst ab diesem Zeitpunkt die Runde verloren hat.
  • Ziel ist es also so lang und so schnell wie möglich diese Menge an Flaggen zu erspielen.
  • Der Malus wird erst aktiv sobald eine Flagge neutralisiert und erobert wurde. Das wiederum bedeutet, sobald eine Flagge angegriffen wird, sollte umgehend versucht werden, diese zu halten und von Feinden zu säubern. Hier kostet also Zeit kein Geld, sondern Tickets und kann am Ende entscheidend für den Ausgang der Runde sein. Sollte man jedoch auf zu harten Widerstand stoßen, ist es oft ratsam sich einer feindlichen Flagge zu zuwenden, die unbewacht ist (hier muss der Squadleader entscheiden).
  • Je mehr im Flaggenbereich stehen um so schneller wird die Flagge erobert. Der Tempo-Bonus ist stabelbar bis zu 5 Spielern.
  • 7 Spieler auf einer Flagge können gegen 5 Gegner auf der selben Flagge diese halten oder erobern (der Tempo-Bonus ist der gleiche wie wenn 2 Spieler (7-5=2) eine unebwachte Flagge angreifen (aka 3 Spieler gegen 2 Gegner ebenfalls usw - Tempo-Bonus 1 -> 3-2=1). Hier entscheidet die Anzahl der Spieler für welche Seite die Flagge tickt oder verloren geht und in welchem Tempo sie das tut.
    Sollten keine Gegner im näheren Umfeld sein, können alle Spieler über 5 den Flaggenbereich verlassen und weitergehen. Andernfalls sollten diese das Umfeld sichern. (Auch hier entscheidet der Squadlead das Vorgehen je nach Situation)
  • Je mehr Flaggen man über diesen Grenzwert hat um so stärker fällt der Ticket-Malus (ähnlich dem Tempo-Bonus) aus. Bei Locker bedeutet dies z.B. bei 5 gehaltenen Flaggen verliert der Gegner alle 2 Sekunden ein Ticket automatisch. So kann man verlorengeglaubte Runden drehen oder langweilige Runden schnell beenden.
Was bedeutet das nun für Locker

Idealerweise reicht es, wenn ein Team ABC oder EDC hält. Hier gibt es folgendes zu beachten.
  • Auf Locker gibt es für diese Strategie exakt 3 Wege, die gehalten werden müssen.
     
    • Schnee
    • oben
    • unten
  • um sich diese Verteidigungsschlacht so einfach wie möglich zu machen und um dem Gegner die Eroberung zu erschweren, sollte nach Einnahme von C, der Turm gesprengt werden um den Gegner seinen Vorteil zu nehmen. Gleichzeitig ermöglicht dies das dirkete Wirken auf und von oben, unten und Treppenhaus. Denn solang der Turm steht, besitzt die Flagge exakt 3 Zugängen und einen Totenwinkel (unten). Über diesen Totenwinkel kann der Gegner recht einfach und geschützt C umlaufen oder selbst durch Sprengung des Turms einnehmen. Die Truppennachführung zur Verteidigung des Totenwinkels (unten) ist nur ohne Feuerschutz von oben möglich und stellte sich in der Mehrzahl aller Runde als Nachteil heraus.
  • Der Schnee ist die zweite Achillesferse, da hier meist recht wenig passiert. Doch wenn es dann dazukommt, kann es dem eigenen Team das Genick brechen. Zur Sicherung ist es also entscheidend nicht aus dem Treppenhaus diesen Punkt zu verteidigen, sondern direkt auf dem Schnee. Da dies jedoch auf Dauer öde ist, rät es sich hier einen leidenschaftlichen Sniper zu postieren. Dieser kann, wie im Bild zu sehen,  je nach Stoßrichtung, sein Bewegungsmelder postieren und sich dann dem Treppenhaus zuwenden um dort auf "oben" und "unten" zu snipern. Sobald jedoch sich draußen etwas bewegt, muss dieser seinem Squad bescheidgeben und sich selbst auf dem Schnee postieren (optional eignet sich ein verstecktes Funkfeuer).
  • Da Dank des Malus der Gegner nun anstürmen muss, reicht es völlig aus diese 3 einfach zu haltenden Schlüsselpostitionen zu sichern: Oben, unten und Schnee. Durch die Sprengung des Turms, können nun eigenen Truppen recht schnell verschoben werden, falls ein Durchbruch droht.
  • Ein eigener Durchbruch zu B oder D ist zwar verlockend, führt aber in den meisten Fällen dazu, dass der Gegner sich überrennen lässt und somit hinter die eigene Linien gerät, was wiederum zu massiver Unruhe im Team führt. Sollte also das eigene Team weiter stürmen, rät es sich an mindestens ein Squad auf dieser Verteidigungslinie zu behalten, solang B oder D nicht gesichert wurden (auch hier gibt es immer 3 Wege, die gesichert werden müssen (Schnee, oben und unten bei D; Schnee, links und rechts bei B)




(Entwurf & Konzept für Videoguide)

1 - Oben (c)
2 - Unten (c)
3 - Schnee (c)
4 - Landzunge (b)
5 - Küche (b)
6 - Balkon (a)
7- Zellen (d)
8 - Unten (d)
9 - Krankenhaus
10 - Labor

rote Linie - Hauptweg
blaue Linie - Hauptweg
grüne Strichlinie - Verbindung Treppenhaus Schnee - oben/unten C
grüner Schnee - Verstecke für Funkfeuer
« Letzte Änderung: März 03, 2016, 13:22:07 von GröPaZ »
Mich fragten schon viele: "Größter Pro aller Zeiten, warum beantwortest du jede Frage mit einer Gegenfrage?". Darauf ich: "Warum nicht, mein Kind?"

*

Offline =[DLB]=rechenkoenig

  • Der Quoten-Ösi
  • Member
  • Chief Warrant Officer II
  • *
  • 310
  • 29
  • Wenn ich das geahnt hätte!
    • Profil anzeigen
Re: Strategie & Taktik: Locker
« Antwort #1 am: März 03, 2016, 14:08:20 »
Ich schieß mit der RPG dahin, wo's rot is. BASTA!!

*

Offline =[DLB]=Dr_Tatwaffel

  • Member
  • Corporal III
  • *
  • 54
  • 8
    • Profil anzeigen
Re: Strategie & Taktik: Locker
« Antwort #2 am: März 03, 2016, 14:25:59 »
Für unseren Videoguide, Alex, brauch ich unbedingt die Besten Tatwaffel-TS-Ausraster. Ich hoffe du hast ein paar gesammelt :)
Mich fragten schon viele: "Größter Pro aller Zeiten, warum beantwortest du jede Frage mit einer Gegenfrage?". Darauf ich: "Warum nicht, mein Kind?"

 



Teamspeak 3

  • ts.die-legion-battlefield.de
  • https://discord.com/invite/q59p7Qv3
  • Lobbyisten
  • Schrauben drehn Muddern drehn
  • Stille Treppe
  • ***AFK***
    • Weg
      • Auf Klo
        • Super winzig
        • Klein
        • Groß
        • Sehr Groß
        • Olympischer Rekord
        • Weltrekord
    • Musik
      • MusicBot
    • Autopilot rein und einen fliegen lassen
    • Raucherecke
      • Test der Abzugsanlage
  • Battlefield
    • BF4
      • Dark Room
      • Ohne Hose am Zocken
      • PROs only
    • BF1 von mir aus ihr noobs
    • BFV
    • BF2042
  • PUBG - Hurensöhne Mannheims
  • Borderlands
  • EFT - Escape from Tarkov
  • Star Wars Squadrons
  • CS:GO
  • Rainbow Six Siege
  • Overwatch
  • The Division
  • Se Witcher
  • GTA 5
  • GTFO
  • Sonstige Games
  • @=[DLB][email protected]
    • Clanwar


Discord

Show amazing Opener

Close

DLB - Die Legion Battlefield - Willkommens gruß